Vampirfieber 2

Horror, 2013

Hintergrund:

Wenige Tage nach Vampirfieber 1 – die Ferien waren noch nicht zu ende und alle wollten noch einen Film drehen. Also taten wir’s. Und es entstand unser bisher dunkelster Film: „Vampirfieber 2 – Komm in den Wald“.

Wir haben uns gefragt: Was passiert, wenn wir die Geschichte von Vampirfieber 1 noch einmal, aber mit 14 und 15jährigen Darstellern erzählen? Was eben noch lustig war, wirkt plötzlich bedrohlich, und wir waren uns nicht mehr sicher, ob sich am Ende tatsächlich alles wieder zum Guten wendet.

Passend zum Thema verwandelte sich das sommerliche Wetter der Vampirfieber 1-Dreharbeiten schlagartig in trübes, nasses und kaltes Herbstwetter. Die Crew steht stundenlang zitternd im Wald und stürzt sich dankbar auf jede Tasse heißen Kaffee.

Unsere Kamerafrauen wurden auf eine harte Probe gestellt. Für die Steadycam Aufnahmen hatten wir extra zwei Trainingstage eingeplant. Trotzdem – drei Drehtage mit der schweren Steadycam durch’s Unterholz den Darstellern hinterher zu laufen zehrte an der Kraft. Und bloß nicht stolpern.

Und wenn DAS MÄDCHEN mit strähnigen Haaren im Wald auftauchte, traute sich auch die Crew kaum noch in seine Nähe.

Schweren Herzens haben wir uns hier erstmals entschlossen, für die Kino-Premiere eine Altersempfehlung ab 12 Jahren auszusprechen. Der Film ist wirklich gruselig.

Mit Vampirfieber 2 wurde unser Youtube-Zeitalter eingeläutet. Am 2.10. wurde der Vampirfieber-2-Teaser als erstes Video auf unserem Kanal veröffentlicht und erreichte im ersten Monat recht stolze 468 Views aus 8 Nationen.

Premiere: 10.11.2013 15:00 im Manhattan Kino Erlangen.

Mitwirkende

Besetzung

Niklas Davingshausen
Lukas
Anja Dotterweich
Kati
Sophie Kuhrt
Tilly
Leonie Neudecker
Kiara
Alice Scheck
Vanessa
Stefanie
Vicky
Sam
Phoebe

Stab

Klara Decher
Kamera und Steadycam
Lilly Bauer
Kamera und Steadycam
Stefanie
Kamera und Steadycam
Sophie Kuhrt
Ton, Schnitt, Location Scouting
Antonio Jochmann
Ton
Larissa Jochmann
Ton und Kamera-Assistenz
Tanja Heller
Location Scouting
Natalie Kuhrt
Location Scouting
Yvonne Thamm
Driver, Catering, Set Runner
Elke Bauer
Driver, Catering, Set Runner
Gis Decher
Driver, Catering, Set Runner
Sören Kuhrt
Drehbuch, Bildgestaltung, Schnitt
Heijko Bauer
Regie
Annett Kuhrt
Production Manager und Property Master

Musik

Freie Filmmusik von Cayzland Studio.

Handlung

Der Anfang klingt bekannt – Kiara hat Sonnenbrand und kann nicht kommen. Ihre Freunde sind ohne sie im Wald unterwegs. Die ohnehin mäßige Begeisterung für diesen Ausflug schwindet weiter, wenn sich die Gruppe immer tiefer im Wald verläuft und einige der Freunde unter merkwürdigen Umständen verschwinden. Wird Kiara die Ereignisse aufklären können? Wer versucht, die Freunde anzurufen? Was hat es mit dem alten Altar auf sich? Und welche Rolle spielt DAS MÄDCHEN?