Wessen Traum ist das schon wieder?

Fantasy, 2014

Hintergrund

Die Vorgaben des Mo & Friese Kinderkurzfilmfestivals für den Wettbewerb „Gib mir fünf!“ lauteten:

Ein Traum, ein Tanz, Dein Kurzfilm! … Du träumst gerne und auch viel, vorzugsweise am Tag? … Egal wie Deine Fantasie „Traumtänze“ dirigiert: Du darfst alles erzählen, drehen und zusammenschneiden, was Dir gefällt!

http://moundfriese.de

Die Filmemacher dürfen diesmal nicht älter als 13 Jahre sein und der Film nicht länger als fünf Minuten. Auf unser bewährtes „Abgedreht“-Team können wir also nicht zurückgreifen. 12 junge Filmemacher zwischen 8 und 13 Jahren finden sich zusammen. Drei Tage wird gearbeitet: Ein Tag wird die Idee zu einer Geschichte entwickelt, ein Tag wird geprobt, ein Tag wird gedreht. Serafina schreibt zwischenzeitlich das Drehbuch, Sophie arbeitet anschließend einige Wochen am Schnitt.

Hier geht es zum Drehtagebuch.

Das Ergebnis: Wessen Traum ist das schon wieder?

Leider hat es der Film aus über 50 Einsendungen nicht unter die letzten 9 geschafft, und wird daher nicht auf dem Festival gezeigt.

Aber wir haben gelernt: Auch unsere jüngere Generation kann völlig auf sich allein gestellt coole Filme produzieren. Solche Projekte werden wir sicherlich wiederholen!

Mitwirkende

Darsteller

  • Larissa Jochmann
  • Carolin Mükke
  • Anna Plücker
  • Jonas Probol
  • Julia Ropers
  • Lisa Weierich

Stab

Sophie Kuhrt
Schnitt
Carolin Mükke
Kamera und Ton
Erik Pulz
Regieassistenz und Soundeffects
Julia Ropers
Ton
Lara Schwarz
Kamerassistenz
Serafina Strömsdörfer
Drehbuch und Regie
Ellen Wagner
Kamera

Idee:

Jonas, Erik, Carolin, Larissa, Lara, Anna, Serafina, Sophie, Lisa, Julia und Tiziana Gerling.

News